Seenland Oderspree

Stadttour Frankfurt (Oder) - Słubice: Kultur und Natur

Stadttour Frankfurt (Oder) - Słubice: Kultur und Natur

Die Stadttour führt entlang von geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern mit einem Abstecher auf die idyllische Insel Ziegenwerder. Vom Marktplatz aus startet die Stadttour an der Deutsch-Polnischen Tourist-Information. Hier erhältst du umfangreiche touristische und kulturelle Informationen. Am Marktplatz befindet sich die größte Hallenkirche norddeutscher Backsteingotik. Die drei zwölf Meter hohen Chorfenster erzählen in farbenprächtiger Glasmalerei die Schöpfungsgeschichte Christus. Aus 67 Metern Höhe kann man hier einen wunderbaren Blick über Frankfurt (Oder) bis in das Nachbarland werfen. An der Europa-Universität Viadrina vorbei, führt der Weg über die Insel Ziegenwerder. Die echte Naturinsel verspricht absolute Erholung für Jung und Alt. Die ehemalige Talsandinsel dient als Vogelschutzgebiet und bietet in den naturbelassenen Bereichen Lebensraum für über 100 Tier- und Pflanzenarten. Nachdem einer der schönsten Fischerstraßen aus dem 15. Jahrhundert durchquert wurde, wird das dreiteilige Gartenareal mit Rosen- und Staudengarten und großer Freifläche erreicht. „Der Anger“ ist ein beliebter Freizeit- und Kulturort der Einheimischen. Auf dem Weg zum Gertrauden-Park kommt man an der gleichnamigen Kirche vorbei. Sie bewahrt verschiedene Schätze der St. Marien-Kirche auf und ist mit einer imposanten Sauer-Orgel ausgestattet. Auf dem letzten Abschnitt der Stadttour befindet sich das Hauptpostamt, welches heute noch ein denkmalgeschütztes Ensemble für eine typisch preußische Staatsbauweise darstellt. Um den Tag kulturell abzurunden, bietet sich ein Abstecher in das Kleist-Museum an. Das Leben und die Werke des Dichters Heinrich von Kleist sind dort dokumentiert und die Sammlungen anschaulich dargestellt. Das Museum Viadrina umfasst Sammlungen von historischen Objekten zur Entwicklung der Stadt und Region als bedeutendes Handels-Kultur- und Wissenschaftszentrum. Im Packhof sind Kunstwerke des Brandenburgischen Landesmuseums für Moderne Kunst zu besichtigen.

adresse

Große Oderstraße 29
Frankfurt (Oder)

Kann ich helfen?

Der direkte Draht

Mein Name ist Elisabeth Latta von der Stadtrezeption Frankfurt (Oder).