Seenland Oderspree

Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Hier kann man einen der bedeutendsten Dichter und Dramatiker Deutschlands kennenlernen: In einem einzigartigen Gebäudeensemble, bestehend aus der spätbarocken Garnisonschule und einem lichtdurchfluteten Neubau, präsentiert das Kleist-Museum Leben, Werk und Wirken Heinrich von Kleists (1777–1811) in seiner Geburts- und Studienstadt. Die interaktive Dauerausstellung stellt nicht nur Kleists Leben im historischen Kontext dar, sondern schafft persönliche Zugänge zu dessen einzigartiger Sprache und turbulenter Biografie. Mit Sonderausstellungen und einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm bietet das Haus regelmäßig Neues für Groß und Klein. Im Garten des Museums lässt es sich vor oder nach dem Besuch der Ausstellungen mit Blick auf die Oder entspannen. Direkt am Oder-Neiße-Radweg in der Innenstadt von Frankfurt (Oder) gelegen, ist das Kleist-Museum gut per Bahn, Fahrrad oder zu Fuß erreichbar und ein idealer Ausgangpunkt für Ausflüge in die Umgebung. Die Nachbarstadt Słubice ist wenige Gehminuten entfernt und lädt zur Erkundung der deutsch-polnischen Euroregion ein.

adresse

Faberstraße 6-7
Frankfurt (Oder)

Öffnungszeiten

Dienstag

10:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch

10:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 18:00 Uhr

Freitag

10:00 - 18:00 Uhr

Samstag

10:00 - 18:00 Uhr

Sonn- und Feiertag

10:00 - 18:00 Uhr

Preise

Erwachsene

7,00 €

Ermäßigt

4,00 €

family

10,00 €

Freier Eintritt

Für unter 18-jährige, Personen mit Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg, Mitglieder des Förderkreises des Kleist-Museums, ICOM-Mitglieder, Begleitperson von Schwerbeschädigten 0,00 €

Museums-Sonntag

Freier Eintritt für alle an jedem 3. Sonntag im Monat 0,00 €

Kann ich helfen?

Der direkte Draht

Mein Name ist Elisabeth Latta von der Stadtrezeption Frankfurt (Oder).