Probewohnen

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Frankfurt (Oder)

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Frankfurt (Oder)

In Frankfurt (Oder) befinden sich zwei Ausstellungsorte des blmk (Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst). 2017 ging das Museum aus der Fusion des ”dkw.“ (Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus) mit dem Museum für Junge Kunst Frankfurt (Oder) hervor. Das Museum verfügt über die umfangreichste Sammlung von Kunst aus der DDR und nachfolgenden Kunstobjekten aus diesen Linien. Auch Werke von polnischen Künstlerinnen und Künstlern finden sich darunter. In anspruchsvollen wechselnden Ausstellungen werden die Sammlungsstücke auf Augenhöhe mit nationalen und internationen künstlerischen Positionen gezeigt. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Veranstaltungen an den unterschiedlichen Standorten und museumspädagogischen Angeboten ergänzen das Angebot. Ausstellungsorte des Museums in Frankfurt (Oder) befinden sich in der Rathaushalle am Marktplatz und im nahe gelegenen Packhof in der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11.

adresse

C.-P.-E.-Bach-Str. 11
Frankfurt (Oder)

Öffnungszeiten

Dienstag

11:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

11:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

11:00 - 17:00 Uhr

Freitag

11:00 - 17:00 Uhr

Samstag

11:00 - 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertag

11:00 - 17:00 Uhr

Preise

Erwachsene

Einzelausstellung 4,00 €

Kombiticket 6,00 €

Ermäßigt

Einzelausstellung 3,00 €

Kombiticket 3,00 €

Kinder

0,00 €

Kann ich helfen?

Der direkte Draht

Mein Name ist Elisabeth Latta von der Stadtrezeption Frankfurt (Oder).