Am Helenesee 2, Frankfurt (Oder)

Helenesee - Die kleine Ostsee

Helenesee - Die kleine Ostsee

Der Helenesee ist ca. 250 Hektar groß und 56,63 m tief. Er liegt im Landschaftsschutzgebiet des Oder-Spree-Seengebietes ca. 8 km südlich von Frankfurt (Oder). Der Helenesee entstand aus einem ehemaligen Kohlebergwerk, welches 1958 geflutet wurde. Die ausgezeichnete Wasserqualität und kilometerweite feine FKK- und Textilstrände verleihen der Helene ihren Spitznamen. Möglich sind: Camping & Caravan, Baden, Tauchen, Surfen, Angeln, Aquapark, Tretboote, Schnorcheln und Volleyball. Zusätzlich bietet der See verschiedene Events.

Kann ich helfen?

Der direkte Draht

Mein Name ist Elisabeth Latta von der Stadtrezeption Frankfurt (Oder).